Alle Geldautomaten - ohne Gebühren

Geld abholen ohne Gebühren zu zahlen und das an ALLEN Geldautomaten?

Das Giroflex Girokonto von 1822-direkt macht es möglich! Mit der EC Karte und der Kreditkarte, die man erhält, kann man gratis Geld abheben, egal von welcher Bank - wirklich eine tolle Neuheit! 

13.4.07 13:22, kommentieren

Onlinekredit der Citi Bank

Die Citi Bank hat jetzt den günstigen Citybank Kredit noch günstiger gemacht. Unschlagbare Konditionen und sehr niedrige Zinsen bietet die weltweit agierende  Bank im Internet.

11.4.07 15:57, kommentieren

Neues Finanzportal gestartet

Unter bank-angebote.de ist heute ein neues Finanzportal gestartet. Bank-Angebote.de spezialisiert sich auf die Finanzprodukte Tagesgeld, Girokonten und Kreditkarten und will dem Benutzer die Auswahl auf dem Finanzmarkt erleichtern.

10.4.07 23:28, kommentieren

Widerstand gegen Telekom Sparpläne nimmt zu

Der Widerstand gegen die Sparpläne der Deutschen Telekom wächst. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi schließt Streiks gegen die Einschnitte bei dem Konzern nicht mehr aus. Die rund 300 Konzernbetriebsräte des Unternehmens wiesen die Pläne, die unter anderem vorsehen, rund 50.000 Mitarbeiter länger und schlechter bezahlt arbeiten zu lassen, ebenfalls zurück. Telekom-Chef René Obermann verteidigte das Vorhaben. Laut "Wirtschaftswoche" sollen sogar zehntausende weitere Mitarbeiter in spezielle Gesellschaften ausgelagert werden, um Personalkosten zu sparen.

"Wir werden alle Mittel der Tarifpolitik bemühen, um in diesem Konflikt weiter voranzukommen und kein vernünftiger Tarifpolitiker schließt das Mittel des Streiks aus", sagte Lothar Schröder, Mitglied des Verdi-Bundesvorstands, dem "Spiegel". Er übte erneut scharfe Kritik an den Plänen zur Auslagerung der Mitarbeiter in die neue T-Service-Gesellschaft. Dies werde weder den Service verbessern noch zu den gewünschten Einsparungen von fast einer Milliarde Euro führen.

Die Konzernbetriebsräte der Telekom teilten mit, gemeinsam mit Verdi wollten sie gegen den Umbau des Unternehmens vorgehen. Sie wehrten sich gegen "Ausgliederung, Zerschlagung und Lohndrückerei", heißt es laut Verdi in einer am Wochenende veröffentlichten Resolution.

1 Kommentar 4.3.07 19:00, kommentieren

Tagesgeld - So spart man heute

Eine der beliebtesten Arten Geld zu sparen sind Tagesgeldkonten.

Technisch gesehen ist ein Tagesgeldkonto bei einer Bank nichts anderes als ein Girokonto mit Guthabenverzinsung. Im Gegensatz zu einem Girokonto kann ein Tagesgeldkonto aber nicht für den normalen Zahlungsverkehr genutzt werden. Allerdings kann man von einem Tagesgeldkonto jederzeit Geld auf ein vorher bestimmtes “Referenzkonto” überweisen, also beispielsweise auf Ihr Girokonto bei Ihrer Hausbank.

Das Tagesgeldkonto ist die clevere Alternative zum Sparbuch, da das Geld täglich vefügbar ist und beim Sparbuch oder beim Festgeld nicht.

Ein beliebtes Angebot fürs Tagesgeld ist das Extra Konto der Ing-Diba. Hierfür wird viel Werbung in den Medien gemacht. Ein weiterer Anbieter von Tagesgeldkonten ist Comdirekt, die Direktbank mit den attraktiven Zinsen.


Egal, für welchen Anbieter man sich entscheidet - mit Tagesgeldkonten wird Ihr Geld definitiv vermehrt werden.

4.3.07 18:48, kommentieren

Die Kreditkarte der Ing Diba - die IngCard

Die IngCard ist die günstige Kreditkarte mit den Top-Konditionen.

Die ING Card Classic richtet sich vor allem an Interessenten, die
noch keine Kreditkarte besitzen, z.B. Berufseinsteiger oder Verdiener
mit mittlerem Einkommen. Es handelt sich dabei um eine "echte"
Kreditkarte, die entsprechend der persönlichen finanziellen Situation
einen Verfügungsrahmen von bis zu 3.000 Euro bietet. Neben festen
Rückzahlungsbeträgen, die der Kartennutzer selbst festlegt, sind
Sonderzahlungen jederzeit möglich.

Damit der Kartennutzer stets den Überblick behält, kann er seine
täglich aktualisierten Kreditkarten-Kontodaten in einem geschützten
Bereich online einsehen und sich auf Wunsch kostenlos für alle
Einkäufe über 200 Euro oder bei Beanspruchung des Kreditrahmens von
75 Prozent eine SMS zusenden lassen. Dies sorgt für Transparenz und
höchstmögliche Sicherheit bei der Kostenkontrolle.

 

 

1 Kommentar 4.3.07 00:52, kommentieren

Konto für Ihr Tagesgeld

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Ein Tagesgeldkonto - es wird auch als  Zins-, Cash-, Extra- oder Powerkonto bezeichnet - funktioniert ohne Kündigungsfrist. Man kann also täglich über sein Kapital verfügen. Das Guthaben wird schon ab dem ersten Euro und weit besser verzinst als bei einem klassischen Sparbuch. Je mehr Geld angelegt wird, desto höher sind meist die Zinsen.

 

Gute Anbieter hierfür sind z.B. Comdirekt , 1822direct oder das Ing Diba Extra Konto .

 Einen übersichtlichen Tagesgeldkonto Vergleich finden Sie auf tagesgeld-konten.net

1 Kommentar 4.3.07 00:45, kommentieren